Biograd na moru (Kroatien, Norddalmatien)

Biograd na moru Biograd na moru ist eine Stadt und Hafen in Norddalmatien, 28 km südlich von Zadar, die sich auf dem gegliedertem Teil der kroatischen Küste befindet. In der näheren Umgebung liegen drei Nationalparks: Paklenica, Kornati und Krka, sowie ein Naturpark Vrana-See. Abgesehen von kulturellen und historischen Erbes, Biograd ist auch nach seinem schönen Stränden, malerischen Buchten und verschiedenen Unterkünften sowie reichen Angebot an kulturellen Veranstaltungen sowie Sport-und Freizeitaktivitäten (Segeln, Tauchen, Basketball, Beachvolleyball, Fußball, Tennis ....) bekannt. Biograd n / m liegt auf einer Halbinsel, mit dem Überblick auf eine der schönsten Meerespanorama Pašman Kanal. Biograd ist ein Hafen, häufig besucht von Nautikern, dessen Ziel Kornati Archipelag ist. Regatta, Segeln und andere nautische Aktivitäten werden während des Jahres organisiert. Biograd Marinen haben Tausende Liegeplätze im Meer und zweihundert Liegeplätze auf dem Festland. Marinen sind das ganze Jahr über geöffnet. Hundert Meter vom Zentrum ist der Kies-und Sandstrand mit kristallklarem Meer. Biograd ist ein modernesTennis-Center und hat eine Reihe von Sportarten wie Segeln, Schwimmen, Tauchen, täglichen Veranstaltungen im Freien. In einer angenehmen mediterranen Atmosphäre von Biograd n / m können Sie in vielen Restaurants, Tavernen und Pizzerias Spezialitäten unserer berühmten dalmatinischen Küche, dalmatinischen Schinken, Käse, Lamm, Muscheln, frische Fische und Krebse oder Wein geniessen.

Landkarte Biograd na moru