Insel Lastovo (Kroatien, Süddalmatien)

Insel Lastovo

Die Insel Lastovo hat eine Fläche von 56 km² und weist alle Charakteristiken des Mittelmeerklimas hin, insbesondere milde und regnerische Winter sowie regenarme, warme und lange Sommer. Die Insel Lastovo bietet Überfluesse an Schätzen auf dem Land und im Meer. Die Insel ist von 46 kleinen Inseln und einem sauberen Fisch- und Hummer-reichen Meer umgeben. Sie ist nahezu durchwegs dicht bewaldet. Die Insel ist fruchtbar und grün: hier gedeihen alle Agrarprodukte ohne chemische Zusätze und ohne irgendwelche Einflüsse des weit entfernten Festlandes. Deshalb wird uneingeschraenkt garantiert, dass die im Restaurant Augusta Insula angebotenen Speisen nicht nur kulinarische Erlebnisse, sondern auch aus bedenkenlos reinen ökologisch gesunden Nahrungsmitteln bestehen. Lastovo ist reich am archäologischen Funden und künstlerischen Sehenswuerdigkeiten. Hier wurden insgesamt 30 Kirchen gebaut, die man noch heute besuchen kann.

Die Insel Lastovo ist voller malerischer Buchten, Schluchten und natürlicher Häfen mit kristallklarem Wasser, wo die Einheimischen in ihren Häusern die Gäste mit gutem Essen und Wein bewirten und sie jedes Jahr immer wieder einladen.

Die Inselgruppe Lastovo wurde im Jahr 2006 zum neuen kroatischen Naturpark erklärt.

Einige der zahlreichen Buchten ist Zaklopatica, Lucica, Skrivena Luka (Portorus - Die Apartments Klara), Pasadur u.a.

Der Karneval Poklad ist bezeichnend fuer die Lebensfreude der Bewohner der Insel Lastovo und mit keinen anderen karnevalistischen Feierlichkeiten in keinem Teil der Welt vergleichbar.

Landkarte Insel Lastovo