Podgora (Kroatien, Mitteldalmatien)

Podgora PODGORA, Hafenortschaft an der Riviera von Makarska, 9 km südöstlich von Makarska. Im Ort gibt es viele Trinkwasserquellen sowie eine Salzwasser-Heilquelle namens Klokun. Im oberen Teil der Ortschaft, in den Weilern Roščići und Marinovići, wurden im 17./18. Jh. Türme zur Abwehr gegen die Türken errichtet. Von dem barocken Sommerhaus der Familie Mrkušić sind nur das Portal am Eingang in den Hotelpark und eine im Grundriß achteckige Kapelle erhalten. Auf dem Friedhof sind mittelalterliche Grabsteine und ein Denkmal des Politikers und Schriftstellers Mihovil PavlinoviC, ein Werk von Ivan RendiC, zu sehen. Auf der Anhöhe über dem Hafen steht ein monumentales Denkmal aus dem Jahr 1962, das in der Form dem Flügel einer Seemöwe nachempfunden ist. Am Ufer wurde nach dem Erdbeben 1962 eine neue Kirche erbaut, deren Schifform eine moderne Konzeption verrät.

Landkarte Podgora