Turanj (Kroatien, Norddalmatien)

Turanj

Turanj ist ein Städtchen und Hafen an der Küste des Kanals von Pasman, 5 km nordwestlich von Biograd. Sie werden bei seinen ruhigen Strände, mediterrane Vegetation und schöne Inseln in der Nähe des Archipels und die Kornati-Nationalpark einfach begeistert. Turanj hat auch eine Promenade "Lungo mare" die den Ort mit dem Zentrum von Sv. Filip i Jakov verbundet. In der unmittelbarer Nähe der Insel erstreckt sich Babac. Name Turanj wurde durch die Reste der mittelalterlichen Befestigungsanlagen. In der Mitte der Stadt ist eine Kirche Gospa ood Karmela aus dem XV Jahrhundert, dessen Fest gefeiert wird insbesondere auch in der Sommersaison mit der beliebten Feierlichkeiten an diesem Tag und Turanjski fest, dass lockt die Besucher mit seinem traditionellen Programm. Außerhalb der Stadt in der Nähe der Küste befindet sich die Kirche Sv. Maria auf der Tukljača, und auf der Insel Babac ist eine Kirche des hl. Andrew (XIII bis XV Jahrhundert). Oberhalb des Dorfes ist ein sogeneaner schwarze Kreis, der nun einen Standpunkt ist, der mit Walking-Radweg ereichbr ist gibt es eine Festung aus der Eisenzeit, und ist archäologisch interesant. Turanj hat heute reichlich hochwertige private Zimmer und Wohnungen sowie eine große Anzahl von kleinen Campingplätzen und gute Restaurants. Kommen Sie nach Turanj, und Sie werden weit von der Menschenmenge, aber nicht so weit von den Events.

Landkarte Turanj