Unkonventioneller Urlaub in Kroatien

Insel Farfarikulac

Kroatien, Norddalmatien

Farfarikulac, eine unbewohnte Insel in der Bucht von Telašćica auf Dugi otok, der größten Insel des Zadar-Archipels und aller norddalmatinischen Inseln, als integraler Bestandteil der nordöstlichen kroatischen Adriaküste. Seine Fläche beträgt etwa 4.500 m² oder 0,0045 km². Es ist oval und bewaldet (meist Kiefer), hat ein felsiges Ufer und in seinem nordöstlichen Teil befindet sich ein kleines Wohngebäude. Es ist in Privatbesitz. Benannt wurde er nach einer Farfarikula oder kostela, einem sommergrünen Baum aus der Familie der Ulmen, dessen Exemplare einst überwiegend darauf wuchsen. Dieser Baum hat je nach Standort eine Reihe weiterer beliebter Namen (z. B. Schlehe, Brennnessel, Kastanie, Palme, Beere usw.) und kann bis zu 25 Meter hoch werden. Heute gibt es hauptsächlich Kiefern. Farfarikulac ist eine von mehreren Inseln und Klippen in Telašćica, darunter, vom Eingang der Bucht aus betrachtet, Korotan, Galijola, Gozdenjak, Farfarikulac, Gornji Školj und Donji Školj, von denen die beiden größten sind.

Wetter

Wetter
14 °C
Zur Zeit
  • Druck: 1018 hPa
  • Feuchtigkeit: 88 %
  • Wind: 1 m/s
  • UV index: 0
počasí
Sa
22 °C
15 °C
počasí
So
23 °C
17 °C
počasí
Mo
23 °C
16 °C
počasí
Di
20 °C
17 °C
počasí
Mi
23 °C
16 °C
Kroatisches Tourismusverband

Copyright © 2005-2024 chorvatsko-levne s. r. o.
Ferienhäuser in Kroatien