Unkonventioneller Urlaub in Kroatien

Pasman - Insel Pasman

Kroatien, Norddalmatien

Pašman ist eine Insel zwischen Zadar und Biograd na Moru. Die Insel wurde im ersten Jahrtausend v. Chr. von den Illyrern besiedelt, die dann von den Römern abgelöst wurden. Später wurde es Zufluchtsort für Flüchtlinge aus der Stadt Biograd na Moru.
Pašman ist mit der Insel Ugljan durch eine Brücke über den Kanal Ždrelac verbunden. Es wird durch die Pasman-Straße vom Festland getrennt und ist eine 15-minütige Fahrt mit der Fähre von der Stadt Biograd na Moru entfernt.
Die größte Stadt der Insel ist Pašman und Tkon. Unterhalb des Dorfes Pašman liegen die Dörfer Ždrelac, Banj, Mrljane und Neviđane, Dobropoljana und Kraj.
Die Westseite der Insel Pašman ist unbewohnt, an abgelegenen Stellen kann man sie zum Baden nutzen. Gleichzeitig ist es möglich, die Insel mit dem Boot zum Kornati-Archipel zu umsegeln.

Wetter

Wetter
21 °C
Zur Zeit
  • Druck: 1018 hPa
  • Feuchtigkeit: 52 %
  • Wind: 3 m/s
  • UV index: 0
počasí
Sa
22 °C
15 °C
počasí
So
23 °C
17 °C
počasí
Mo
23 °C
16 °C
počasí
Di
20 °C
17 °C
počasí
Mi
23 °C
16 °C

Geschichte und Denkmäler

In der Nähe der Dörfer Tkon, Kraj und Pašman befinden sich kulturelle und historische Denkmäler.

Sportangebot

Die Insel verfügt über geeignete natürliche Bedingungen für Erholungsaufenthalte.

Kroatisches Tourismusverband

Copyright © 2005-2024 chorvatsko-levne s. r. o.
Ferienhäuser in Kroatien