Zu meiner Auswahl hinzufügen


Zusätzliche Austattung und Verfügbarkeit

Strand

20

Preis ab 80 €

Buchen
Der 1887 gebaute Leuchtturm Pločica liegt auf der gleichnamigen Insel zwischen der Halbinsel Peljesac und den Inseln Hvar und Korčula. Die Insel wurde nach ihrer einzigartigen Form genannt. Aus der Entfernung betrachtet gleicht die flache Insel einem Täfelchen, das gerade aus dem Meer aufgetaucht ist. Plocica zählt zu den schönsten Insellandschaften an der Adria. Außer Struga hat der Leuchtturm Plocica die höchste Kapazität (max. 14 Personen). Da auf Plocica kein Leuchtturmwächter lebt und da die Unterwasserwelt um Plocica zahlreiche wundervolle Tauchziele bietet, ist Plocica für einen Robinson Crusoe - Urlaub ideal. Das Erdgeschoss und die erste Etage des Leuchtturmes haben eine Fläche von 165 Quadratmetern. Tamarisken und jahrhundertealte Feigenbäume im Hof des Leuchtturmgebäudes bieten genug Schatten an heißen Tagen. Seitdem der Leuchtturm automatisiert wurde, wohnt kein Leuchtturmwächter auf der Insel. Trotzdem ist Ante Petkovic, der Plocica oft als Kind besichtigte und den Leuchtturmwächtern half, noch immer mit dem Leuchtturm verbunden. Er kümmert sich um den Leuchtturm, organisiert Transfers aus Prigradica und ist für Tauchen zuständig. Zudem kann er für Sie zum Aufpreis Einkäufe machen oder frische Fische besorgen, die am besten schmecken, wenn man sie auf Plocica zubereitet und kostet. Von Ante können Sie auch ein Motorboot mieten, um dann einen Ausflug auf das herrliche umliegende Inselchen Scedro zu machen. Die felsige Struktur des Meeresbettes auf der südlichen Seite unterscheidet sich völlig von der kleinen Sandlagune vor dem Bootsheber und dem seichten Meer auf der nördlichen Seite der Insel. Die Strände auf Plocica sind optimal für Kinder. Der Transfer zum Leuchtturm Plocica erfolgt aus Prigradica. Wir raten Ihnen, die Transferzeiten einen Tag vor der Anreise telefonisch zu vereinbaren. Der Transfer erfolgt in einem schnellen Schlauchboot und dauert 10 bis 15 Minuten, je nach Wetterbedingungen. Wenn es über 7 Urlauber gibt oder bei schlechteren Wetterbedingungen, erfolgt der Transfer in einem größeren Boot mit Kabine. In solchem Falle dauert der Transfer 30 bis 45 Minuten, je nach Wetterbedingungen. Lebensmittel kann man vor der Einschiffung in Split und Vela Luka kaufen, vorausgesetzt, dass man die Transferzeiten einhält. Falls Sie während Ihres Urlaubs auf dem Leuchtturm Lebensmittel brauchen oder frische Fische und Muscheln kosten möchten, können Sie es zum Aufpreis mit Ante Petkovic vereinbaren.

Beschreibung der Unterkunftseinheiten

A6: drei Zweibettzimmer (9, 12,60 und 13,40 m²), 2 Bäder (4,06 und 6 m²), Küche (15,10 m²). A8: vier Zweibettzimmer (9, 12,60, 13,40 und 15,20 m²), 2 Bäder (4,60 und 6 m²), Küche (8 m²), ohne Backofen.

Fotografien Leuchtturm Plocica

Reiseplaner

Start:

Leuchtturm Plocica

Insel Pločica